Thermolack

(Auch: Temperaturlack) Diese → Veredlung wird im Siebdruck aufgetragen und erscheint zunächst als einfache farbige Fläche. Durch Wärme verändert sich die Farbe: Kommt diese mit Körperwärme oder Sonneneinstrahlung in Berührung, verfärbt sie sich oder wird transparent und das darunter liegende Motiv wird sichtbar. Dieser Effekt kann beliebig oft wiederholt werden. Damit der Thermolack sowohl im Sommer als auch im Winter funktioniert, wird der Temperaturbereich des Lacks genau eingestellt.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Pingback: Temperaturfarbe | Buchglossar

  2. Pingback: Temperaturlack | Buchglossar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s