Rillen

Verarbeitungsschritt zum Umformen des → Druckbogens (Karton oder dünne Pappe). Beim Rillen spricht man vom Eindrücken einer linienförmigen Vertiefung, um das Brechen oder Platzen der Materialoberfläche beim Falzen, Umbiegen usw. zu verhindern. Nicht zu verwechseln mit → Nuten, → Ritzen.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Pingback: Kartonierte Broschur | Buchglossar

  2. Pingback: Maschinengraupappe | Buchglossar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s