Remboîtage

(a) Umbinden in einen fremden Einband. Wird verwendet, um den Einband ästhetisch einer bestimmten Zeit anzupassen oder einen → Buchblock mit einen wertvollen historischen Einband zu versehen.
(b) Wiedereinhängen des → Buchblocks nach der Buchrestauration in die alte Decke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s