Perforieren

Ausstanzen von Löchern oder Schlitzen durch Perforiermaschinen entlang einer Linie. Zur leichten und gradlinigen Abtrennung von → Bogen– oder Blatteilen, oder zur Vermeidung von Quetschfalten, damit beim Falzvorgang die Luft aus den Falzbogen entweichen kann.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Pingback: Seitenstichheftung | Buchglossar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s