Maschinengraupappe

MSG. Wird aus wieder gewonnenen Papierfasern (Recycling) hergestellt und im Gegensatz zur Handpappe auf Langsiebmaschinen in einem Arbeitsgang hergestellt. Sie kann deshalb nur bis zu einer Stärke von 1,5 mm gearbeitet werden. Dickere Maschinenpappen werden zusammengeklebt. Verwendung vorwiegend für buchbinderische Zwecke. Die vielseitige Pappe ist aufgrund ihrer höheren flächenbezogenen Masse und Dichte hervorragend zum → Stanzen, → Ritzen und → Rillen geeignet.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Pingback: Steifbroschur | Buchglossar

  2. Pingback: Pappenstärke | Buchglossar

  3. Pingback: Pappenstärke | Buchglossar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s