Folienkaschierung

Aufkleben von Folien auf Papier, Karton oder dünne Pappe, um die mechanischen und optischen Eigenschaften des Materials zu beeinflussen. Schützender oder verstärkender Überzug, der die Gebrauchsbeständigkeit erhöht. Aus Klarsicht -, Glanz -, oder Mattfolie. Durch Sonderfolien sind auch verschiedene Effekte möglich (Silberglanz, Hologramme oder auch geprägte Folien mit besonderen haptischen Überraschungen). → Veredelungsverfahren, das meist bei Broschur- oder Schutzumschlägen angewendet wird.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Pingback: Veredelung | Buchglossar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s