Dispersionskleber

Wasserhaltiger Klebstoff, der seine Klebewirkung entfaltet, wenn das Wasser vollständig entwichen ist. Nutzung in der → Buchbinderei und Druckweiterverarbeitung. Wird für → Klebebindungen eingesetzt, speziell beim Binden von Werkdruckpapieren. Kaltklebetechnik. Benötigt längere Trockenzeiten als → Hotmelt, erzeugt demgegenüber aber ein wesentlich besseres → Aufschlagverhalten.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Pingback: PUR | Buchglossar

  2. Pingback: Freirückenbroschur | Buchglossar

  3. Pingback: Klebebindung | Buchglossar

  4. Pingback: Schweizer Broschur | Buchglossar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s