Bogen

Kurz für: Druckbogen, Falzbogen. Abkürzung: Bg.. Großformatiges Stück Papier, Pappe oder Karton, auf dem je nach → Papiergrammatur und späterer → Falztechnik 4, 8, 16 oder 32 Seiten gedruckt werden. Ein Falzbogen mit 16 Seiten wird als → ganzer Bogen bezeichnet, mit 8 Seiten als → halber Bogen, mit 4 Seiten als → Viertelbogen.

Advertisements

20 Kommentare

  1. Pingback: Bogensignatur | Buchglossar

  2. Pingback: Buchblock | Buchglossar

  3. Pingback: Einlagiges Heft | Buchglossar

  4. Pingback: Fadenheftung | Buchglossar

  5. Pingback: Falzformat | Buchglossar

  6. Pingback: Falzsteigung | Buchglossar

  7. Pingback: Flattermarken | Buchglossar

  8. Pingback: Kreuzbruch/-falz | Buchglossar

  9. Pingback: Leporellofalz | Buchglossar

  10. Pingback: Messerfalz | Buchglossar

  11. Pingback: Perforieren | Buchglossar

  12. Pingback: Probeband | Buchglossar

  13. Pingback: Randabfallender Beschnitt | Buchglossar

  14. Pingback: Rillen | Buchglossar

  15. Pingback: Rohbogen | Buchglossar

  16. Pingback: Taschenfalz | Buchglossar

  17. Pingback: Umfangmuster | Buchglossar

  18. Pingback: Verheftet | Buchglossar

  19. Pingback: Viertelbogen | Buchglossar

  20. Pingback: Zusammentragen | Buchglossar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s